Was ist das Besondere am Trampolinspringen?

- Was ist so toll am Trampolinspringen ?
     Es ist wie Fliegen, man ist schwerelos, es ist aufregend (der "Kick")

- Was ist so schwierig am Trampolinspringen ?
     Die Kombination von vielen und schnellen Salto- und Schraubendrehungen
     stellt hohe Anforderungen an Koordinations- und Konzentrationsvermögen.

- Auch Kraft ist nötig, besonders: Beine, Bauchmuskeln, Rückenmuskeln.

- was ist das Besondere:
     - Mut: aus bis zu 8m Höhe eine Fläche von 4m mal 3m treffen, 10 mal hintereinander
     - Kraft: Sprunghöhe wird gegen die Schwerkraft erreicht
     - schnelle Bewegungen bei Doppelsalto und Schrauben
     - schnelle Folge der Teile, kaum Ruhepunkte
     -Konzentrationsfähigkeit erforderlich
     - Eleganz: Haltung wird 3 mal so stark bewertet wie Schwierigkeit

- was fasziniert die Zuschauer:
     - rasant
     - elegant
     - ungewöhnlich: "Ich könnte das nicht !"

- was fasziniert die Sportler:
     - schwerelos
     - der "Kick"
     - nicht nur das WK-Ergebnis, sondern auch das Training ist toll

663. Besucher
last update: 06.12.2018 
  
Kopf-Bild
             das Besondere                                     zur Startseite